Wie können wir helfen?

Wir stehen Ihnen gerne zur Seite. Sprechen Sie uns an!

8 + 8 =

Wir freuen uns Ihnen unser neues Angebot der Pflegeberatung vorstellen zu können.

Die Pflegeberatung

  • findet gemeinsam mit Ihnen Lösungen, den Pflegealltag zu gestalten, zu erleichtern und Sie als pflegenden Angehörige zu entlasten
  • informiert Sie zu Hilfsangeboten und deren Finanzierungsmöglichkeiten durch die Pflegekasse
  • berät Sie schon vor der Krankenhausentlassung zum Thema Pflege und den notwendigen Hilfsmitteln.
  • berät Sie vor einem Gutachten zur Feststellung der Pflegebedürftigkeit (MDK).
  • schult im häuslichen Umfeld zum Umgang mit verschiedenen pflegerischen Situationen: (z.B. Demenz, Mobilitätshilfen, Lagerung, Hilfsmittel)
  • berät zu alternativen Wohn- und Betreuungsformen

 

Qualitätssicherungseinsätze nach § 37.3 SGB

Unseren Kunden, die bereits einen Pflegegrad haben, bieten wir zweimal im Jahr eine umfangreiche Beratung an. Hierfür gibt es folgende Möglichkeiten:

  • Unsere Pflegeberaterinnen rufen Sie in den nächsten Wochen an und vereinbaren mit Ihnen (und Ihren Angehörigen) ein Beratungsgespräch.
  • Sie haben aktuell Beratungsbedarf und melden sich bei unserer Pflegeberaterin, um mit ihr einen Termin abzustimmen.

 

Die Kosten für diese Beratungen tragen die gesetzlichen oder privaten Pflegekassen, die Beratungen finden in der Regel bei Ihnen zuhause statt.

Der Beratungsbesuch in der eigenen Häuslichkeit dient der Sicherung der Qualität der häuslichen Pflege und der regelmäßigen Hilfestellung und praktischen pflegefachlichen Unterstützung der häuslich Pflegenden.

Pflegebedürftige des Pflegerades 1 können halbjährlich einmal einen solchen Beratungsbesuch abrufen. Pflegebedürftige, die ambulante Pflegesachleistungen von einem Pflegedienst beziehen, können ebenfalls halbjährlich einmal einen Beratungsbesuch in Anspruch nehmen.

Aufgabe der Pflegeberaterin ist es Sie kompetent bezogen auf Ihren individuellen Hilfebedarf bzw. den Hilfebedarf Ihres Angehörigen zu beraten und Sie auf Wunsch bei der Auswahl von Angeboten zu unterstützen. Hierfür stellt Ihnen der Pflegeberater gerne die notwendigen Infomaterialien zur Verfügung. Unsere Pflegeberater geben Ihnen als Experten vor Ort Informationen zu Fragen rund um das Thema Pflege sowie zu den unterschiedlichen Versorgungs- und Unterstützungsmöglichkeiten und den vielfältigen Kombinationsmöglichkeiten vor Ort. Bei Bedarf kommt unserer Pflegeberater auch gerne zu Ihnen nach Hause. Die Pflegeberatung ist für Sie kostenlos.