Intensivpflege

In der Region Steinfurt versorgen wir vorwiegend Kinder und Jugendliche im Rahmen einer außerklinischen Intensivversorgung. Spezialisiert haben wir uns auf Versorgungen außerhalb der familiären Situation. So begleiten wir die Kinder und Jugendlichen in Kindergärten, Schulen oder Werkstätten.

Unsere Kunden leiden an unterschiedlichsten Grunderkrankungen, die eine pflegerische Aufsicht und Versorgung notwendig machen. Die Kinder können aufgrund ihrer starken gesundheitlichen Einschränkungen in den genannten Einrichtungen häufig nicht von dem Personal der Institutionen begleitet werden. Die Versorgungsnotwendigkeit wird mittels einer Verordnung vom betreuenden Kinder- oder Hausarzt ausgestellt. Danach gehen unsere leitenden Mitarbeiter in ein intensives Gespräch mit den versorgenden Krankenkassen, um eine Finanzierung unserer Versorgungsleistungen auszuhandeln. Diese Form der pflegerischen Begleitung durch uns ist keine reguläre Versorgungsform der Krankenkassen und muss speziell genehmigt werden.

Selbstverständlich begleiten wir auch, wenn möglich erwachsene Kunden in die Werkstätten.

Wir unterstützen und beraten Sie gerne bei Fragen zum oben genannten Procedere.

Ihre Ansprechpartnerin:

Ines Wösting
Münsterstraße 53
48565 Steinfurt

T: 02552 9386 511