Wohngemeinschaft Greiwen
Naendorfsraße 14
48268 Greven

Pflegedienstleitung Frau Yvonne Witte
T: 02571 8789521

In der ambulanten Seniorenwohngemeinschaft (SWG) an der Naendorfstraße 14 in Greven werden künftig 12 Personen leben, die so selbständig wie möglich leben möchten, sich aber nicht mehr vollständig versorgen können und Hilfe und Unterstützung im täglichen Leben und bei der Tagesstrukturierung benötigen.

In der SWG können sie, unterstützt durch Präsenzkräfte, in privater Atmosphäre leben, am Alltagsgeschehen teilhaben und Aufgaben des Alltags wie Einkaufen, Putzen, Bügeln, Kochen, Zubereitung der Mahlzeiten, Blumenpflege etc. übernehmen. Jeder Mieter kann so seine individuellen Bedürfnisse ausleben und seine gewohnte Lebensführung fortsetzen. Auch bei steigender Pflegebedürftigkeit oder einer fortschreitenden Demenzerkrankung können sich die Mieter eine möglichst große Selbstständigkeit und Mitbestimmung erhalten.

Die Seniorenwohngemeinschaft erstreckt sich mit einer Gesamtfläche von ca. 636 m² über das Erdgeschoss in das erste Obergeschoss und in das Dachgeschoss. Ebenso stehen den Mietern im Kellergeschoss Räumlichkeiten zur allgemeinen Nutzung zur Verfügung. Der Seniorenwohngemeinschaft steht ein eigener Aufzug zur Verfügung.

Die gesamte Wohngemeinschaft ist so angelegt, dass sie eine gute Orientierung und damit ein Gefühl von Sicherheit und Geborgenheit ermöglicht.

Der Gemeinschaftsraum im Erdgeschoss wird gemeinsam gestaltet. Jeder Mieter hat die Möglichkeit, bei seinem Einzug eigene Einrichtungsgegenstände in die Gemeinschaft einzubringen und so seine Umgebung selbst mit zu gestalten.

Für die offene Küche, die den Blickkontakt in den Wohn- und Essbereich ermöglicht, wird lediglich die Kücheneinrichtung langfristig und unabhängig von den jeweiligen Bewohnern eingerichtet und durch die CPuS  GmbH gestellt.

Darüber hinaus werden für das Wohn- Esszimmer Tische und Stühle vorgehalten, sodass die Bewohner bei Tisch Platz nehmen können.

Im Erdgeschoss befinden sich eine offene Wohnküche, ein Wohn- und Esszimmer, ein großes Pflegebad, sowie Vorrat- und Hauswirtschaftsraum. Allen Mietern stehen eine Gemeinschaftsterrasse und ein geschützter Garten zur freien Verfügung.

Jeder Bewohner verfügt über sein eigenes Zimmer mit einer Größe von ca. 15,50 m². Jedes Einzelzimmer ist ausgestattet mit einem Telefon-, TV-, und EDV-Anschluss. Die Einzelzimmer werden unmöbliert vermietet und können so ganz individuell nach eigenen Wünschen und Gewohnheiten, mit eigenen Möbeln und Erinnerungsstücken gestaltet werden.

Jedes Einzelzimmer hat eine eigene, direkt an das Zimmer angegliederte barrierefreie Nasszelle mit ca. 5,50 m²

Die Vermietung erfolgt über die CPuS GmbH. Die individuelle Miethöhe errechnet sich aus der jeweiligen Größe der Einzelzimmer und der anteiligen Gemeinschaftsflächen.

Jeder  Mieter erhält einen separaten Mietvertrag, der die Vermietung der Räume und deren Kosten regeln. Der Mietvertrag unterliegt den Bestimmungen des bürgerlichen Gesetzbuches.